>

Koalition möchte den sozialen Wohnungsbau fördern

Autor: jo

Sowohl in den Parteiprogrammen von Grünen und SPD als auch im Koalitionvertrag für Eschweiler spielt der soziale Wohnungsbau eine wichtige Rolle. Mit einem gemeinsamen Antrag soll das Thema nur vorangetrieben werden.

Beitrag vom: 11.03.2022

 

Auch in Eschweiler ist die Zahl preisgünstiger, mietpreisgebundener Wohnung seit längerem rückläufig. Die letzte genaue Datenererhebung liegt aber schon eine Weile zurück. Grüne und SPD haben deshalb bei der Stadtverwaltung einen Überblick über die aktuelle Entwicklung der Zahlen angefordert. Auch soll geprüft werden, ob und wie sich die Stadt selber intensiver im Wohgnungsbau engagieren könnte, entweder über die bestehende Strukturfördergesellschaft oder aber eventuell auch durch die Gründung einer eigenen kommualen Wohnungsbaugesellschaft.
Zum Antrag