>

Aktuelles aus dem Ortsverband Eschweiler

29.06.2017 Tihange

Eschweiler Grüne bildeten 50 von 50.000 Kettengliedern

01.09.2017 Aktion "Recht auf saubere Luft"

Krischer und Tietz-Latza richten Stickoxid-Messstelle ein
Es gibt nicht sehr viele Orte in Nordrhein-Westfalen, an denen die Luftbelastung durch Stickoxide höher als im Gebiet rund um den Eschweiler Bushof. Der Dürener Bundestagsabgeordnete Oliver Krischer und Alexander Tietz-Latza, der bei der Bundestagswahl am 24. September als grüner Direktkandidat im Wahlkreis Aachen-Land antritt, wollen die aktuellen Werte genau wissen und installierten am Dienstag (29. August) neben dem Bushof-Kiosk eine mobile Stickoxid-Messstation. Dabei brachen die Grünen-Politiker eine Lanze für den Ausbau der Elektro-Mobilität und übten scharfe Kritik an der Bundesregierung und der Automobil-Industrie. Beide machten seit Jahren viel zu wenig, um eine Einhaltung der EU-Grenzwerte zu gewährleisten, und gefährdeten damit wissentlich die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Manche Fachleute gehen davon aus, dass in Deutschland jährlich rund 10.000 Menschen an den Folgen der hohen Luftbelastung sterben, die vor allem durch giftige Diesel-Abgase verursacht wird.

22.06.2018 Einladung zum Waldspaziergang am 15. Oktober

Mit Michael Zobel durch den Hambacher Forst - Seit drei Jahren lädt der Aachener Waldpädagoge und Naturführer Michael Zobel einmal im Monat zu Spaziergängen durch den Hambacher Forst ein.

18.10.2017 Bahnübergang Jägerspfad

Grüne Ratsfraktion lehnt Schließungspläne ab - "Wir werden die Schließung des Bahnübergangs Jägerspfad in der geplanten Form ablehnen, weil aktuell nicht hinreichend untersucht ist, wie sich die Verkehrsströme anschließend entwickeln bzw. verlagern werden und ob das Eschweiler Straßennetz diese Schließung überhaupt verkraftet", kündigte Fraktionssprecher Dietmar Widell Widerstand der Grünen gegen die "absolut inakzeptablen Pläne der Stadtverwaltung und der Bahn AG" an.

04.06.2018 Bastelaktion am 26. Mai

Grünen basteln Bienenhotels - Alarmierende Zahlen über den Rückgang der Insektenvorkommen bereiten vielen Umweltschützern wachsende Sorgen. Das gilt insbesondere auch für die Wildbienen, die sehr nützliche Insekten in den heimischen Gärten sind, aber immer weniger Nahrung und auch kaum noch geeignete Nisthilfen finden.

27.06.2018 Protest gegen Tihange

Mit den Eschweiler Grünen auf Becquerel-Tour - Nach der gelungenen Aktion im vergangenen Jahr veranstalten die Grünen in der Städteregion Aachen am Sonntag, 8. Juli, wieder eine Anti-Tihange-Sternradfahrt.

20.07.2018 Tunnel Heisterner Straße

Üble Fehlentscheidung: Engpass bleibt bestehen - "Wenn Eschweiler wirklich zur fußgänger- und fahrradfreundlichen Stadt werden möchte, dann muss man bei dringendem Bedarf auch schon mal größere Summen in die Hand nehmen, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.