Aktuelles aus dem Ortsverband Eschweiler

    12.12.2018 Rathaus-Quartier: Nicht abnicken, sondern mitwirken

    Das Projekt Rathaus-Quartier ist nach Auffassung der Grünen von so großer städtebaulicher Bedeutung, dass die Ratspolitikerinnen und -politiker die Planung nicht allein der Investorengruppe Ten Brinke und der Stadtverwaltung überlassen sollten.

    26.10.2018 Oliver Krischer möchte "den Struktwandel mutiger und entschlossener anpacken"

    Rund 30 Gäste – darunter eine erfreuliche Anzahl von Erstbesuchern ohne Parteibuch – begrüßte der stellvertretende Ortsverbandssprecher Dietmar Widell am Mittwoch im Lokal „Bei Linda und Pascal“ zu einem informativen Diskussionsabend mit Oliver Krischer, unserem Kandidaten für die Wahl des...

    12.10.2018 Rathaus-Quartier: Grüne fordern Verkehrsgutachten und nachhaltige Planung

    Während man anderswo händeringend versucht, den Autoverkehr in den Innenstädten zu reduzieren, bahnt sich in Eschweiler das genaue Gegenteil an. „Aldi, Netto und Edeka als große Ankermieter im geplanten Rathaus-Quartier sind Filialisten, der erfahrungsgemäß besonders viel Pkw- und Zulieferverkehr...

    15.07.2011 Pressemitteilung vom 3. Dezember 2010

    Grüne wollen das Bürgerbüro samstags öffnen
    Eschweiler. Für ihren Vorschlag, die Stadtbücherei auch an
    Samstagen zu öffnen, haben die Grünen keine Mehrheit gefunden. Das hält sie aber nicht davon ab, sich weiter für einen besseren Bürgerservice bei der Stadtverwaltung einzusetzen. So hat die grüne...

    02.12.2011 Pressemitteilung vom 1. März 2011

    Grüne fordern korrekte Abgrenzung des Naturschutzgebietes am Blausteinsee
    Eschweiler. „Es ist nicht zu hinzunehmen, dass am Blausteinsee eines der wenigen Naturschutzgebiete, die wir in Eschweiler haben, durch eine falsche Abgrenzung still, heimlich, willkürlich und rechtswidrig verkleinert wurde“,...

    02.12.2011 Pressemitteilung vom 29. März 2011

    Grüne fordern Stadt zum Atomausstieg auf
    Eschweiler. Die Stadt sollte nach Auffassung der Grünen ihre Lehren aus der Atomkatastrophe in Japan ziehen und bei der Versorgung ihrer Gebäude und Liegenschaften sowie der Straßenbeleuchtung so schnell wie möglich komplett auf Öko-Strom umsteigen.

    02.12.2011 Pressemitteilung vom 4. Februar 2011

    Fußgängerzone: Grüne weiterhin für Poller
    Eschweiler. Um das Problem des unzulässigen Befahrens in den Griff zu bekommen, wird sich die Stadtratsfraktion der Grünen auch weiterhin für das Aufstellen von Pollern in der Fußgängerzone einsetzen.

    22.07.2011 Blausteinsee

    Natur muss besser geschützt werden
    Eschweiler. Vor allem um die Lage der Bojenkette, die den öffentlich zugänglichen vom naturgeschützten Teil der Wasserfläche trennt, ging es Mitte Juli bei einem Blausteinsee-Ortstermin der Eschweiler Grünen mit Parteifreundinnen und -freunden aus der...

    15.07.2011 Stadtratsfraktion

    Grüne kündigen Kooperationsvertrag mit der SPD
    Eschweiler. Die Stadtratsfraktion der Grünen hat Konsequenzen aus den sich häufenden Meinungsverschiedenheiten und Kommunikationsproblemen mit der SPD-Fraktion gezogen und die nach der Kommunalwahl 2009 getroffene Kooperationsvereinbarung gekündigt.

    15.07.2011 Herlitzius und Bertram setzen sich für die »Soziale Stadt« ein!



    Eschweiler. „Genau so ein Beispiel habe ich für meine Argumentation noch gesucht“, freute sich die grüne Bundestagsabgeodnete Bettina Herlitzius (Aachen), nachdem ihr Bürgermeister Rudi Bertram die Erfolgsgeschichte des Projekts „Soziale Stadt Eschweiler-Ost“ erläutert hatte.

    15.07.2011 Verkehr

    Grüne fordern: Autos raus aus der Fußgängerzone

    08.11.2011 Energieversorgung

    Ratsmehrheit will keinen sauberen Strom
    Eschweiler. Mit Unverständnis reagieren die Grünen auf die Entscheidung der Stadtratsmehrheit, bei der Stromversorgung der städtischen Gebäude und Liegenschaften alles beim Alten zu lassen. Die Grünen hatten einen Umstieg auf 100 Prozent Ökostrom gefordert.

    15.07.2011 Für kleines Geld sicher parken

    Eschweiler. Gute Kunde für Radler: Auf Initiative der Grünen hat die Stadt abschließbare Fahrradboxen angeschafft, die inzwischen am Bushof, am Hauptbahnhof, am Talbahnhof und am Euregiobahn-Haltepunkt in Weisweiler aufgestellt worden sind. Im kommenden Frühjahr soll auch der Haltepunkt Nothberg...

    15.07.2011 Kreisel Talstraße: Göddes neues Nachdenken kommt für die Grünen reichlich spät

    Eschweiler. Verwundert zeigen sich die Eschweiler Grünen über Außerungen des Technischen Beigeordneter Hermann Gödde, wonach plötzlich wieder ein dickes Fragezeichen hinter dem Bau des geplanten Verkehrskreisels am Bahnübergang Röthgener Straße/Talstraße stehe.

    15.07.2011 Blausteinsee: Chance zum Abspecken

    Eschweiler. Ein Hotel mit mehr als 100 Betten, eine Apartmentanlage, ein Künstlerdorf, eine Veranstaltungshalle für mehrere hundert Gäste und einiges mehr soll nach den ehrgeizigen Plänen des Eschweiler Architektenbüros Krause/Bohne am Blausteinsee entstehen. Die Grünen waren von Anfang skeptisch...