>

Aktuelles aus dem Ortsverband Eschweiler

02.06.2022 Grüne treffen sich im Haus Lersch

Da die aktuelle Corona-Lage wieder Präsenzveranstaltungen zulässt, kann unser Ortsverband auch wieder Treffen für Mitglieder und interessierte Gäste veranstalten. Das nächste Meeting in lockerer Runde findet am Mittwoch, 8. Juni, ab 19.30 Uhr statt - aber nicht mehr im inzwischen geschlossenen Lokal "Bei Linda und Pascal", sondern in der Eschweiler Traditionsgaststätte Haus Lersch (Dürener Straße 62a). Unter anderem wollen wir auf die erfolgreiche Landtagswahl zurückblicken. Es gibt auch aktuelle kommunalpolitische Infos, beispielsweise über den Planungsstand in Sachen Marktquartier. Der OV-Vorstand freut sich auf das Wiedersehen und hofft auf viele Gäste mit und auch ohne Parteibuch.

20.05.2022 Wiederaufbau als Riesenaufgabe für dieses und die nächsten Jahre

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat am Mittwoch (18. Mai) den städtischen Haushalt für das laufende Jahr 2022 verabschiedet. Die größte Herausforderung auch finanzieller Art ist der Wiederaufbau der von der Überschwemmung zerstörten kommunalen Infrastruktur. Allein in diesem Jahr werden dafür fast 54 Millionen Euro benötigt.

18.05.2022 Starkes Ergebnis für Philipp Noack und die Grünen

Die Landtagswahl ist gelaufen - und sie ist gut gelaufen: Unser Direktkandidat Philipp Noack verbuchte im Eschweiler, Stolberg und der Nordeifel mehr als einen Achtungserfolg, und auch bei den Zweitstimmen konnten die Grünen allerorten tüchtig zulegen.

13.05.2022 „Uns Grünen geht es bei weitem nicht nur um Klima- und Umweltschutz“

Mit einem starken Ergebnis in der Indestadt möchten sie dazu beitragen, dass die Partei ihre Ziele erreicht: Die grüne Landtagsfraktion soll erheblich verstärkt und der Weg frei werden für eine neue Landesregierung, in der die Grünen ökologisch-soziale Politik gestalten können. Philipp Noack als Direktkandidat in der südlichen Städteregion (Eschweiler, Stolberg, Roetgen, Simmerath, Monschau) kämpft seit Wochen für einen gutes Erststimmen-Ergebnis in seinem Wahlkreis und – für die Kräfteverhältnisse im Landtag noch wichtiger – um viele Zweitstimmen für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

04.05.2022 Philipp Noack und Eschweiler Grüne kämpfen um Stimmen für mehr Grün im Land

Nur noch wenige Tage bis zur Landtagswahl: Die Eschweiler Grünen werben an den vier Samstagen vor dem Urnengang am 15. Mai an Infoständen in der Grabenstraße eifrig um Stimmen. Mit dabei: Philipp Noack, unser Direktkandidat für die südliche Städteregion (Eschweiler, Stolberg, Roetgen, Simmerath, Monschau).

29.04.2022 Weniger Schotter, mehr Natur: Koalition unterstützt Umgestaltung von Vorgärten

Der traurige Trend zu verschotterten Vorgärten, wo nichts mehr lebt und wächst, ist auch in Eschweiler zu erkennen. Die rot-grüne Ratsmehrheit möchte ein Umdenken in Gang bringen. Für naturnah umgestaltete Vorgärten winken bald Fördergelder.

11.03.2022 Koalition möchte den sozialen Wohnungsbau fördern

Sowohl in den Parteiprogrammen von Grünen und SPD als auch im Koalitionvertrag für Eschweiler spielt der soziale Wohnungsbau eine wichtige Rolle. Mit einem gemeinsamen Antrag soll das Thema nur vorangetrieben werden.

01.03.2022 Das Rats-TV macht aktuell wenig Sinn

Livestream-Übertragungen von Stadtratssitzung im Internet finden in den Fraktionen derzeit wenig Zustimmung. Ohne aktives Mitmachen der Gremienmitglieder funktioniert geht es aber nicht. Viele möchten sich nicht filmen lassen.

01.03.2022 Viele Verbesserungen über und unter der Erde geplant

Schweren Herzens, aber aus guten Gründen haben die Grünen der Neugestaltung der Wilhelminenstraße und auch den damit verbundenen Baumfällungen zugestimmt.

13.01.2022 Grüne beteiligen sich an Mahnwache gegen "Spaziergänge" der Rechten

Mit einer stattlichen Gruppe haben sich die Eschweiler Grünen am vergangenen Sonntag (09.01.2022) an einer parteiübergreifenden Mahnwache gegen die von hiesigen AfD-Funktionären angeführten „Sonntagsspaziergänge“ beteiligt. Der stille und vereinte Protest der demokratischen Parteien auf dem Marktplatz richtete sich vor allem gegen den offensichtlichen Versuch der Rechtspopulisten, besorgte Bürgerinnen und Bürger unter dem fadenscheinigen Vorwand einer angeblich drohenden „Corona-Diktatur“ auf ihre Seite zu ziehen.

10.12.2021 Wohnen als Schwerpunkt: Neue Pläne für das Rathaus-Quartier

Bisher gibt es zwar nur einen groben Vorentwurf, dem auch die Grünen gestimmt haben, aber es kommt endlich wieder Bewegung ins Planungsverfahren für das brachliegende Gelände am Rathaus: Investor Ten Brinke stellte in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses sein neues Konzept vor.

09.11.2021 Grüner Frühschoppen im "Schneckes"

Kennenlernen in lockerem Rahmen ist am Samstag, 13. November, ab 11 Uhr bei den Eschweiler Grünen angesagt. Der Ortsverband mit seinem neuen Sprecher Frank Dahmen an der Spitze lädt die Neu-Mitglieder, die in den vergangenen Wochen und Monaten zur Partei gefunden haben, zu einem Frühschoppen ins „Schneckes“ (Schnellengasse 1) ein. Natürlich sind auch Ortsverbandsmitglieder, die schon länger dabei sind, und weitere interessierte Gäste herzlich willkommen. Vertreter*innen der Stadtratsfraktion werden ebenfalls in der Runde erwartet, in der es auch, aber sicherlich nicht nur um grüne Politik gehen wird.

15.10.2021 Das Schwimmbecken im Dürwißer Freibad soll ein Dach bekommen

Bei der Juli-Überschwemmung ist auch das Hallenbad in der Jahnstraße schwer beschädigt worden. Grüne und SPD sprechen sich nun dafür aus, das Schwimmer*innenbecken im Dürwißer Freibad so zu überdachen, dass es ganzjährig genutzt werden kann.

28.09.2021 Die Grünen bedanken sich bei mehr als 2700 Eschweiler Wählerinnen und Wählern

So grün hat Eschweiler noch nie gewählt: 2707 Zweitstimmen stellen ein Rekordergebnis dar. Mit Oliver Krischer für die Stadt Aachen und Lukas Brenner für den Altkreis ist die Region fortan mit zwei grünen Bundestagsabgeordneten in Berlin präsent.

23.09.2021 Grüne im Wahlkampf-Endspurt: Jede Stimme für Lukas und Oliver zählt

Bis zum letzten Tag rühren die Eschweiler Grünen die Trommel für unsere Spitzenkandidatin Annalena Baerbock, die hiesigen Bundestagskandidaten und das grüne Programm. Am Samstag, 25. September, bauen wir auf dem Marktplatz nochmals einen Infostand auf.