05.12.2019 Grüne lehnen Stadt-Etat für 2020 ab

Mit Unterstützung von FDP und UWG hat die SPD-Mehrheit in der Ratssitzung am 3. Dezember den städtischen Haushalt verabschiedet. Weshalb die Grünen gegen den 191-Millionen-Euro-Etat gestimmt haben, erläuterte Fraktionssprecher Dietmar Widell in seiner Haushaltsrede.

06.11.2019 Bürgermeisterwahl: Grüne setzen auf eigene Kraft

Der Ortsverband wird am 13. September 2020 mit einer eigenen Kandidatin oder einem eigenen Kandidaten antreten. Die Idee, einen gemeinsamen Bewerber mehrerer Parteien zu unterstützen, fand keine Mehrheit.

01.11.2019 "Verfahren stinkt zum Himmel"

Die Eschweiler Grünen fordern von den KKR-Planern Transparenz und Bürgerbeteiligung bei der Frage, ob in Weisweiler ein großer Klärschlamm-Ofen gebaut werden soll.

31.10.2019 Klärschlammverbrennungsanlage in Eschweiler?

Zusätzlich zu dem bereits vorhandenen Braunkohlekraftwerk und der Müllverbrennungsanlage ist für Eschweiler-Weisweiler ein weiteres, die Umwelt belastendes Megaprojekt im Gespräch: Der Bau einer Klärschlammverbrennungsanlage, in der der Klärschlamm von vier Millionen Einwohner aus dem Rheinland...

24.07.2019 Laufzeitverlängerung für belgische Atommeiler verstößt gegen EU-Recht

Luxemburg (dpa) - Belgien hat mit der Verlängerung der Laufzeiten für zwei Atomreaktoren gegen EU-Recht verstoßen. Wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Montag entschied, hätte die entsprechende Genehmigung nicht ohne Umweltverträglichkeitsprüfungen erteilt werden dürfen. Sie gestattet es, die...

11.07.2019 Schwarz-Grün im Städteregionstag beschließt, zeitnah alle RWE-Aktien zu verkaufen

Mit den Stimmen der schwarz-grünen Mehrheit  und gegen die SPD-Opposition hat der Städteregionstag beschlossen, zeitnah alle RWE-Aktien im Besitz der Städteregion Aachen zu verkaufen.  Mit dem Erlös in voraussichtlich zweistelliger Millionenhöhe soll in erster Linie die Gemeinnützige...