>

27.07.2021 Hochwasser in Eschweiler: Wiederaufbau gelingt nicht allein!

Unter dem Eindruck der furchtbaren Überschwemmungskatastrophe bitten die Stadtratsfraktionen der Grünen und der SPD das Land und den Bund um schnelle Hilfe beim Wiederaufbau.

22.07.2021 Ratsmitglieder unterstützen Hochwasseropfer und bitten Mitglieder um Unterstützung

Tausende Eschweiler Bürgerinnen und Bürger brauchen nach der Hochwasser-Katastrophe dringend Hilfe in größter Not. Unsere vier Stadtratsmitglieder bitten deshalb darum, die Opfer finanziell zu unterstützen. Sie gehen dabei selber mit gutem Beispiel voran.

09.06.2021 Stimmungsmache von CDU und "Basis" gefährdet Entwicklung am Rathaus

Obwohl sich die Grundstückseigentümer bereits ganz klar auf die Ten Brinke-Gruppe als Investor für das brachliegende Gelände am Rathaus festgelegt haben, fordern Teile der Ratsopposition weiterhin einen angesichts der aktuellen Faktenlage völlig überflüssigen Investorenwettbewerb. Die Fraktionssprecher von Grünen und SPD, Dietmar Widell und Dietmar Krauthausen, kritisieren in einer gemeinsamen Stellungnahme die kontraproduktive Stimmungsmache und fordern eine seriöse und realistische Herangehensweise.

04.06.2021 Grüne und SPD starten neuen Anlauf für verkehrsberuhigten Markt

Der autofreie Marktplatz gehört seit vielen Jahren zu den Kernforderungen der Eschweiler Grünen. Auch die SPD hält eine Reduzierung des motorisierten Verkehrs dort für sinnvoll und notwendig. Jetzt haben die Koalitionspartner das Thema auf ihrer gemeinsamen Prioritätenliste weit nach oben gesetzt. Die Suche nach Lösungen soll forciert werden.

09.05.2021 Auf gute Zusammenarbeit: Grüne und SPD nun auch formell verbündet

Die Kooperation im Stadtrat hatte schon kurz nach der Kommunalwahl begonnen. Jetzt ist es offziell: Die führenden Köpfe von Grünen und SPD haben am Freitag (07.05.2021) im Rathaus ihren Koalitionsvertrag für die kommenden viereinhalb Jahre unterzeichnet.

05.05.2021 Die Innenstadt soll eine moderne WC-Anlage bekommen

In einem gemeinsamen Antrag sprechen sich die Ratsfraktionen der Grünen und der SPD dafür aus, in der Innenstadt an geeigneter Stelle eine moderne öffentliche Toilettenanlage zu errichten.