>

Aktuelles aus dem Ortsverband Eschweiler

09.11.2021 Grüner Frühschoppen im "Schneckes"

Kennenlernen in lockerem Rahmen ist am Samstag, 13. November, ab 11 Uhr bei den Eschweiler Grünen angesagt. Der Ortsverband mit seinem neuen Sprecher Frank Dahmen an der Spitze lädt die Neu-Mitglieder, die in den vergangenen Wochen und Monaten zur Partei gefunden haben, zu einem Frühschoppen ins „Schneckes“ (Schnellengasse 1) ein. Natürlich sind auch Ortsverbandsmitglieder, die schon länger dabei sind, und weitere interessierte Gäste herzlich willkommen. Vertreter*innen der Stadtratsfraktion werden ebenfalls in der Runde erwartet, in der es auch, aber sicherlich nicht nur um grüne Politik gehen wird.

15.10.2021 Das Schwimmbecken im Dürwißer Freibad soll ein Dach bekommen

Bei der Juli-Überschwemmung ist auch das Hallenbad in der Jahnstraße schwer beschädigt worden. Grüne und SPD sprechen sich nun dafür aus, das Schwimmer*innenbecken im Dürwißer Freibad so zu überdachen, dass es ganzjährig genutzt werden kann.

28.09.2021 Die Grünen bedanken sich bei mehr als 2700 Eschweiler Wählerinnen und Wählern

So grün hat Eschweiler noch nie gewählt: 2707 Zweitstimmen stellen ein Rekordergebnis dar. Mit Oliver Krischer für die Stadt Aachen und Lukas Brenner für den Altkreis ist die Region fortan mit zwei grünen Bundestagsabgeordneten in Berlin präsent.

23.09.2021 Grüne im Wahlkampf-Endspurt: Jede Stimme für Lukas und Oliver zählt

Bis zum letzten Tag rühren die Eschweiler Grünen die Trommel für unsere Spitzenkandidatin Annalena Baerbock, die hiesigen Bundestagskandidaten und das grüne Programm. Am Samstag, 25. September, bauen wir auf dem Marktplatz nochmals einen Infostand auf.

22.09.2021 Frank Dahmen ist der neue Sprecher des Eschweiler Ortsverbandes

Die Neuwahl des Vorstandes war der wichtigste Tagesordnungspunkt bei der Jahreshauptversammlung unseres Ortsverbandes am Montag (20.09.2021) im Talbahnhof.

20.08.2021 Nach dem Hochwasser: Koalition regt Masterplan für den Wiederaufbau an

Nach einem Ereignis wie den Juli-Überschwemmungen kann die Politik nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. So regen Grüne und SPD in einem umfangreichen Antrag unter anderem an, dem Hochwasserschutz in der Stadtplanung mehr Gewicht zu geben und einen Masterplan für den Wiederaufbau aufzulegen.

27.07.2021 Hochwasser in Eschweiler: Wiederaufbau gelingt nicht allein!

Unter dem Eindruck der furchtbaren Überschwemmungskatastrophe bitten die Stadtratsfraktionen der Grünen und der SPD das Land und den Bund um schnelle Hilfe beim Wiederaufbau.

22.07.2021 Ratsmitglieder unterstützen Hochwasseropfer und bitten Mitglieder um Unterstützung

Tausende Eschweiler Bürgerinnen und Bürger brauchen nach der Hochwasser-Katastrophe dringend Hilfe in größter Not. Unsere vier Stadtratsmitglieder bitten deshalb darum, die Opfer finanziell zu unterstützen. Sie gehen dabei selber mit gutem Beispiel voran.

09.06.2021 Stimmungsmache von CDU und "Basis" gefährdet Entwicklung am Rathaus

Obwohl sich die Grundstückseigentümer bereits ganz klar auf die Ten Brinke-Gruppe als Investor für das brachliegende Gelände am Rathaus festgelegt haben, fordern Teile der Ratsopposition weiterhin einen angesichts der aktuellen Faktenlage völlig überflüssigen Investorenwettbewerb. Die Fraktionssprecher von Grünen und SPD, Dietmar Widell und Dietmar Krauthausen, kritisieren in einer gemeinsamen Stellungnahme die kontraproduktive Stimmungsmache und fordern eine seriöse und realistische Herangehensweise.

04.06.2021 Grüne und SPD starten neuen Anlauf für verkehrsberuhigten Markt

Der autofreie Marktplatz gehört seit vielen Jahren zu den Kernforderungen der Eschweiler Grünen. Auch die SPD hält eine Reduzierung des motorisierten Verkehrs dort für sinnvoll und notwendig. Jetzt haben die Koalitionspartner das Thema auf ihrer gemeinsamen Prioritätenliste weit nach oben gesetzt. Die Suche nach Lösungen soll forciert werden.

09.05.2021 Auf gute Zusammenarbeit: Grüne und SPD nun auch formell verbündet

Die Kooperation im Stadtrat hatte schon kurz nach der Kommunalwahl begonnen. Jetzt ist es offziell: Die führenden Köpfe von Grünen und SPD haben am Freitag (07.05.2021) im Rathaus ihren Koalitionsvertrag für die kommenden viereinhalb Jahre unterzeichnet.

05.05.2021 Die Innenstadt soll eine moderne WC-Anlage bekommen

In einem gemeinsamen Antrag sprechen sich die Ratsfraktionen der Grünen und der SPD dafür aus, in der Innenstadt an geeigneter Stelle eine moderne öffentliche Toilettenanlage zu errichten.

02.04.2021 "So wie sie ist, sollte diese Straße nicht bleiben"

Grünen-Fraktionssprecher Dietmar Widell und sein SPD-Kollege Dietmar Krauthausen standen der Eschweiler Filmpost Ende März bei einem Video-Interview zur Indestraße Rede und Antwort. Hier gibt's die Aufzeichung:
https://youtu.be/D3tcsLeGVXU

19.03.2021 Umbau Indestraße: Grüne wurden nicht befragt, antworten aber trotzdem (Teil zwei)

Noch mehr Fragen, noch mehr Antworten: Im zweiten Teil geht es unter anderem um das Thema Bürger*innenbeteiligung - und um eine fragwürdige Zeitungsumfrage.

19.03.2021 Umbau Indestraße: Grüne wurden nicht befragt, antworten aber trotzdem (Teil eins)

Der Grundsatzbeschluss des Planungsausschusses, den Innenstadt-Abschnitt der Indestraße zu Gunsten von Fußgänger*innen und Radfahrer*innen umzubauen, sorgt für viel Wirbel im Städtchen. Grünen-Fraktionssprecher Dietmar Widell beantwortet dazu nun Fragen, die die Lokalzeitungen ihm nicht gestellt haben.